Igelschutz Hildesheim

Wir informieren über praktische Igelhilfe, um damit Lebensraum zu sichern – was auch vielen anderen Tierarten zugutekommt. Wir helfen auch in Notfällen bei verletzten oder hilflosen Igeln. Im Besonderen wollen wir dazu beitragen, dass Wissen über das Vorkommen der Igel zu erweitern.

Im Landkreis Hildesheim ist im August 2023 ein langfristiges Citizen Science Projekt gestartet. Bürgerforscher können dabei helfen, Daten zu erfassen, um festzustellen wie es dem Igel in Stadt und Landkreis geht. Aus den gesammelten Daten sollen Schutzmaßnahmen entwickelt und umgesetzt werden.

Aktion Igelmeldung Landkreis Hildesheim (Citizien Science Projekt)
Ort: BWV Mietertreff, Orleansstraße 16a, 31135 Hildesheim, Hinterhaus. 06.03.2024 um 19:00 Uhr

„Erfassung der Igelpopulation im Landkreis Hildesheim“
Projektvorstellung von Gabriele Mayen und Marianne Rübesamen.
Der bei uns heimische Igel ist gefährdet. Auch aus diesem Grund ist er zum Wildtier des Jahres 2024 nominiert worden. Über die Größe der Vorkommen und die von Igeln genutzten Lebensräume gibt es bisher nur wenige Studien. Ein über mehrere Jahre angelegtes ehrenamtliches Projekt der Arbeitsgruppe Igelschutz Hildesheim soll dabei helfen, den Wissensstand zu erweitern. Je mehr wir über Igel wissen, desto besser können wir sie schützen!
Neben der Meldung von Igeln per E-Mail, Web oder App soll auch gezielt nach den Tieren geschaut werden.
Ehrenamtliche Igelforscher*innen sollen sie suchen, erfassen und kennzeichnen. Die nötige Ausrüstung wird gestellt. An diesem Abend erläutert das Projektteam die vorgesehene Methodik und vermittelt viel Wissenswertes über den Igel.
Wer sich für die Igelsuche im Landkreis interessiert oder daran teilnehmen möchte, wird gebeten sich über für den Infoabend anzumelden. 

Bei Interesse bitte melden: kontakt@igelhildesheim.de bzw. unter Telefonnr. 05123 – 1317 oder 1417

Eine Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.
Ort: BWV Mietertreff, Orleansstraße 16a, 31135 Hildesheim, Hinterhaus.
Dieses Projekt wird dankenswerterweise unterstützt von der Aktion
„Heimatherzen“ der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine sowie durch die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen.

 

 



Wissenswertes 

Wo leben Igel, was fressen sie und noch mehr über den gefährdeten heimischen Igel



Termine

Wann und wo wir mit unserem Stand zu finden sind.



Igelsichtungen melden

Hier können die Sichtungen gemeldet werden

 

 

 

Stand Naturerlebnistag Algermissen


13.08.2023 Naturerlebnis Tag am "Bums-Teich" in Algermissen

unser Stand hat auf dem Erlebnistag viele Besucher motiviert, sich über Möglichkeiten zum Schutz des Igels zu informieren. Wir bauen darauf, dass unsere Igel davon profitieren werden. Kinder hatten darüber hinaus viel Spaß mit unserem "heißer-Draht-Igel". 



Gefahrenquellen und deren Vermeidung

Feuer, Garagen, Absturzgefahren und anderes.



Igelschutz Hildesheim
 
E-Mail
Anruf